Einstieg jederzeit möglich

Trainingsablauf – was wir den Kids vermitteln:

  • Der Spaß steht bei unseren Trainings im Vordergrund. 50% Karate und 50% Spiele. Je kleiner die Kids, desto spielerischer gestalten wir die Übungen.
  • Karate hilft dir: dein Selbstbewusstsein zu stärken, Grenzen gegenüber anderen zu setzen, kein Mobbing-Opfer sein, Bewegung+Sport, Geduld+Ruhe+Ausdauer, Entschlossenheit+innere Stärke.
  • Von Anfang an lernen wir, wie wir uns verteidigen und im Notfall auf uns aufmerksam machen können.
  • Keine Wettkämpfe/keine Turniere. Keine Körpertreffer. Alle Gürtelprüfungen werden bei uns im Rahmen des regulären Trainings durchgeführt.

Sicher und Selbstbewusst durchs Leben gehen!

wichtige CORONA-Infos und Regeln (→KLICK... zum Öffnen)

Bezüglich Corona gibt es einige wichtige Dinge zu beachten, es macht leider alles ein wenig umständlicher, aber das Wichtigste ist doch, dass die Kinder überhaupt Sport machen können (zum Stressabbau, zur Stärkung des Immunsystems, zum Spaß haben, zum sozialen Miteinander, zur Stärkung des Selbstbewusstseins, zur Ablenkung von dieser verrückten Zeit, usw…).


Kurz zusammengefasst:
1) 3G-Regel und FFP2 (für Kinder Mund-Nasen-Schutz).
2) beim Sport: keine Maske und keine Abstandsregelung.
3) Für Schüler gelten die Testungen von der Schule.
4) Für Kinder bis zum 6.Geburtstag: keine Vorschriften!

Im Detail:

Beim Betreten von und beim Aufenthalt in Sportstätten in geschlossenen Räumen (im Schulgebäude) ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen (FFP2-Masken Pflicht für Personen ab dem 14. Lebensjahr.) Dies gilt nicht während der Sportausübung und in Feuchträumen. Kinder unter 6 Jahren müssen keine Maske tragen. Im Freien besteht keine Maskenpflicht.

Das Betreten von Sportstätten ist nur zulässig, wenn ein Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr (“geimpft, genesen, getestet”) vorgewiesen wird (gilt nicht für Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr). Dieser Nachweis ist dem Trainer unaufgefordert vorzuzeigen. Die Kontrolle obliegt dem Trainer. Für Schüler gelten die Testungen, die in der Schule gemacht wurden. (Ninja-Pass)

Bitte beachtet, dass als Testnachweis nur ein Antigentest einer befugten Stelle gilt, dessen Abnahme nicht mehr als 24 Stunden (Personen über 12 Jahre) zurückliegen darf bzw. ein PCR-Test, dessen Abnahme nicht mehr als 48 Stunden (Personen über 12 Jahre) zurückliegen darf.

  • Vor Betreten des Turnsaales bitte Hände desinfizieren. Desinfektionsmittel wird zur Verfügung gestellt.
  • Begleitpersonen von Kindern, die im Gebäude während der Einheit warten, müssen sich in eine Liste eintragen und den 3G-Nachweis erbringen. Bei Nicht-Nachweis der 3G, darf diese Person das Gebäude nicht betreten.
  • Der Trainer muss ein Protokoll (Teilnehmerregistrierung) führen – dieses ist nach jeder Stunde abzugeben. Das heißt, alle Personen, die teilnehmen, müssen sich eintragen. Die 3G Regel muss kontrolliert werden und mittels Haken auf einer Liste dokumentiert sein.
  • Es sollen große Ansammlungen in den Umkleidekabinen vermieden werden. Bitte so kurz wie möglich vor Kursbeginn das Gebäude betreten und so kurz wie möglich in den Garderoben aufhalten.
  • Bei Bestätigten einer Covid-Erkrankung, bitte umgehend den Trainer und die Vereinsleitung informieren.


Hier ein Video zum Kindertraining unserer 5-jährigen Kids …